Home Datenschutz Kontakt Impressum zurück IVA Immobilien - Mietwohnungen, Wohnungen, Wohnungsvermietung in Riesa
           Mietwohnungen
            1-Raum-Wohnung
            2-Raum-Wohnung
            3-Raum-Wohnung
            4/5-Raum-Wohnung
            Studenten / WG
       Whg. Bad Schandau
         Whg. in Chemnitz
          Ihre Suchanfrage
          Für Eigentümer
        Verbraucherschutz

Wir suchen ständig
Mietwohnungen, Häuser,
Eigentumswohnungen,
Baugrundstücke und
Gewerbeobjekte für
vorgemerkte Kunden.



QR-Code IVA Immobilien

Mitglied im Verband:

Ring Deutscher Makler Landesverband Sachsen e.V.




Datenschutzhinweise für Kunden
und sonstige Kommunikationspartner


Informationen zur Datenverarbeitung personenbezogener Daten von Kunden, Interessenten und sonstigen externen Personen gem. Art. 12, 13, 21 DSGVO

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten nach den Maßgaben der geltenden Regelungen zum Datenschutz. Im Folgenden informieren wir Sie gem. Art. 12, 13, 21 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer Daten.

1. Verantwortlicher (Art. 13 Abs. 1 a, b DSGVO)

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

IVA Immobilien Sandra D. Krause
Rathausplatz 6, 01589 Riesa
Tel. 03525-731616, Fax 03525-733593
E-Mail: info@wohnen-in-riesa.com

2. Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet? (Art. 13 Abs. 1 c, d und 2 f DSGVO)

Wir verarbeiten nur solche personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen des Geschäftsvorfalls zur Verfügung stellen. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 DSGVO. Die Zwecke der Verarbeitung richten sich nach Ihrer Anfrage bzw. nach dem jeweiligen Geschäftsvorfall.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten in erster Linie zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), genauer gesagt zum Zwecke der Anbahnung, Durchführung oder Erfüllung eines Vertrags. Das sind zum Beispiel auch die Angebotserstellung, die Rechnungsstellung und Beantwortung allgemeiner Anfragen. Sollte eine betroffene Person nicht selbst Vertragspartner sein – etwa ein Mitarbeiter eines Geschäftspartners – erfolgt die Verarbeitung zu denselben Zwecken als berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Daneben verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Wahrung der folgenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO): Pflege der Geschäftsbeziehung, Gewährleistung des IT-Betriebs und Sicherheit sowie Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.
Je nach Art des Geschäftsvorfalls bzw. nach Ihrer Anfrage speichern wir Ihre personenbezogenen Daten in dem erforderlichen Umfang im Rahmen der Zweckbindung und der Marktüblichkeit in unseren Kommunikations- und immobilienwirtschaftlichen Systemen.
Nur wenn dies Teil unserer vertraglichen Beziehungen ist oder sofern wir von Ihnen eine Einwilligung dazu bekommen haben (gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Information und Beratung über Produkte und Dienstleistungen sowie zur Marktforschung und Kundenzufriedenheitsanalyse und zur Weitergabe an Dritte.
Für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben verarbeiten wir, sofern erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten und geben diese an Dritte weiter (Art. 6 Abs.1 c) DSGVO).
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten in keiner Weise zur automatisierten Entscheidungsfindung oder zum Profiling.

3. Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten? (Art. 13 Abs. 1 e, f DSGVO)

Wir geben personenbezogene Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, die diese in eigener Verantwortlichkeit verarbeiten (Art. 4 Nr. 7 DSGVO), es sei denn, Sie haben dazu Ihre Einwilligung erteilt, es gibt eine gesetzliche Regelung die uns hierzu verpflichtet oder wir haben ein berechtigtes Interesse.
Wenn wir Teile der Datenverarbeitung im Wege der Auftragsverarbeitung an Dienstleister vergeben, schließen wir mit diesen Lieferanten entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO. Wir nutzen die folgenden Kategorien von Dienstleistern:

- IT-Dienstleister

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in Deutschland und haben keine Absicht, die Daten in Drittländern zu verarbeiten.

4. Wie lange werden die Daten gespeichert? (Art. 13 Abs. 2 a DSGVO)

Grundsätzlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist.
Der Gesetzgeber hat zudem vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen, die wir befolgen müssen. Diese ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre. Nach dem Wegfall des Verarbeitungszwecks und dem Ablauf einer gegebenenfalls anwendbaren Aufbewahrungsfrist werden die entsprechenden personenbezogenen Daten routinemäßig datenschutzkonform gelöscht.

5. Welche Rechte und Pflichten haben Sie? (Art. 13 Abs. 2 b, c, d, e DSGVO)

Jeder Betroffene hat folgende Rechte:
  • gem. Art. 15 DSGVO, das Recht auf Auskunft
  • gem. Art. 16 DSGVO, das Recht auf Berichtigung
  • gem. Art. 17 DSGVO, das Recht auf Löschung
  • gem. Art. 18 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • gem. Art. 20 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • gem. Art. 13 DSGVO, das Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde
  • gem. Art. 7 Abs.3 DSGVO, das Recht auf jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung für die Zukunft
Darüber hinaus steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, dass wir am Ende dieser Datenschutzinformation genauer erläutern.
Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte schriftlich (per Post oder per E-Mail) an uns (Kontaktdaten siehe oben).

6. Zuständige Aufsichtsbehörde

Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Postfach 12 00 16, 01067 Dresden

Sie müssen uns nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Kommunikation mit Ihnen oder für die Erfüllung vertraglicher Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich (z.B. Finanzgesetze, Steuergesetze) verpflichtet sind. Anderenfalls können wir mit Ihnen nicht kommunizieren und wir können bzw. dürfen keinen Vertrag mit Ihnen schließen und durchführen.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die in der Datenschutzerklärung im Abschnitt „Verantwortlicher“ genannte Stelle gerichtet werden.

 
zurück home nach oben Copyright by wohnen-in-riesa.com
Riesa Mietwohnungen • Immobilien • Wohnung mieten • Mietwohnung • 1-Zimmer-Wohnung • 2-Zimmer-Wohnung • 3-Zimmer-Wohnung • 4-5-Zimmer-Wohnung Studenten WG • Wohnungsvermietung • Vermietung • Haus zur Miete • Gewerberäume/Ladengeschäfte/Büros • Vertriebspartner